Kostenlos Poker lernen mit Replay Poker

Poker ist ein beliebtes und weit verbreitetes Kartenspiel bei dem man in der Regel gegen andere Spieler spielt. Dieser Umstand macht es für Anfänger besonders schwer Fuß zu fassen und aktiv mitspielen zu können. Es bietet sich an zuerst nur mit Spielgeld zu starten, da man erfahrungsgemäß beim Poker lernen sehr viel häufiger verliert, als Chips zu gewinnen.

Um die Regeln zu verstehen und sich stetig zu verbessern bietet es sich daher an vorerst kein echtes Geld einzusetzen und bei einer kostenlosen Online Plattform gegen andere Spieler zu trainieren.

Eine solche Plattform ist Replay Poker, dieser hervorragend bewertete Anbieter eignet sich sehr gut für Anfänger und Spieler die ihre Fähigkeiten verbessern möchten.

Eckdaten zu Plattform und Anbieter

Replay Poker Screenshot der Webseite

Replay Poker wurde 2005 in Schweden gegründet, mittlerweile befindet sich der Firmensitz jedoch in Großbritannien. Der Betreiber der Seite, Replay Gaming, ist auf allen nennenswerten Social Media Plattformen vertreten. Zudem wird technischer Support innerhalb von 36 Stunden unter der Adresse support@replaypoker.com angeboten.

Replay Poker wird direkt durch den Browser ausgeführt, es ist also kein separater Download erforderlich. Es werden rund um die Uhr diverse Tische und sogar Turniere angeboten, zum Poker lernen ist man hier definitiv an der richtigen Adresse. Es werden die Varianten Hold´Em, Omaha und Royal Poker angeboten.

Die Spielart ist frei wählbar, während sich für Anfänger ein normaler Tisch oder Sit & Go anbieten können sogar Turniere mit mehreren Tischen gespielt werden. Es ist also definitiv der richtige Modus für jeden Spieler verfügbar.

Menü, Lobby und Nutzeroberfläche

Menü, Lobby und Nutzeroberfläche

Nachdem man sich auf der Internetseite registriert und angemeldet hat öffnet sich ein übersichtliches Menü. Dieses ist leicht zu bedienen und ermöglicht einen schnellen Einstieg. Es werden verschiedene Spiele und Möglichkeiten verständlich aufgezeigt, das System achtet darauf, dass nur Tische angezeigt werden die fast voll sind oder Turniere die bald starten.

Somit ist garantiert, dass man das bestmögliche Spielerlebnis erhält. Alternativ gibt es natürlich auch die Möglichkeit manuell nach einem speziellen Raum, Tisch, Turnier oder einer Spielart zu suchen. Für die Suche stehen diverse Kriterien zur Verfügung mit denen bis ins letzte Detail genau gefiltert werden kann.

Um beim Poker lernen lange Spaß zu haben und signifikante Verbesserungen zu erzielen, bietet es sich an vorerst mit geringen Einsätzen zu spielen. Außerdem kann es hilfreich sein, andere Spieler zu beobachten und sich ein paar Tricks abzuschauen. Nachdem man sich für einen Tisch entschieden hat, wird von Replay Poker automatisch ein neues, auf Adobe Flash basierendes Browserfenster geöffnet.

Dort sieht man den Tisch und alle Mitspieler, anhand von Animationen wird dargestellt, welcher Spieler am Zug ist und was zuletzt passiert ist. Am unteren, rechten Bildschirmrand befinden sich die Eingabeoptionen für den Spieler.

Warum ist Replay Poker für Anfänger besonders gut geeignet?

Replay Poker für Anfänger besonders gut geeignet

Der Hauptfaktor für Laien sollte sein, dass sie mit Spielgeld agieren können. Man kann sich beim Poker versuchen, es entstehen aber keinerlei Kosten. Außerdem bietet der Betreiber eine Replay Funktion an, dort kann man jede gespielte Hand immer wieder Revue passieren lassen.

In dem Analysetool werden diverse Eckdaten wie die Potgröße, die Spieler oder die Blinds angezeigt und so kann man im Nachhinein bestimmte Taktiken oder Fehler besonders gut nachvollziehen.

Es ist auch möglich die gespielten Hände anschließend in sozialen Medien zu teilen.

Das könnte Dich auch interessieren …